Liefer- und Zahlungsbedingungen

1. Sämtliche Preise verstehen sich netto Kasse ohne jeden Abzug. Bei verspäteter Zahlung
werden die banküblichen Zinsen berechnet.

2. Die Tiere bleiben bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum des Verkäufers,
jedoch trägt der Käufer die Gefahr ab Zeitpunkt der Übergabe.

3. Die Vertragspartner sind sich darüber einig, dass die Tiere nicht zur Aufrechterhaltung des
Wirtschaftsbetriebes des Käufers gehören.

4. Bei Wechsel- oder Scheckzahlung bleibt das Eigentumsrecht des Verkäufers bis zur
völligen Einlösung des Wechsels oder Schecks an den verkauften Tieren und der
Tiernachzucht vorbehalten. Wechselzinsen und Spesen gehen zulasten des Käufers.